Schmittchen-Schleicher in der Sommerhitze

Nein, meine Wanderschuhe habe ich nicht an den Nagel gehängt. Schmittchen Schleicher mit leichtem Schuhwerk und in Mops-moderatem Tempo haben diesen Sommer das Zepter übernommen.

Wer langsam geht, sieht mehr….wer sehr langsam geht, sieht noch mehr!

Dieser heisse, trockene Sommer war für Mensch, Tier und die Natur eine Herausforderung und ausser den frühen Morgen- oder späten Abendstunden war kaum Bewegung möglich, doch oft waren dies die schönsten Stunden.

Meinen Hundetransport-Anhänger konnten wir daher auch nicht so oft benutzen, wie ursprünglich gedacht und wenn doch, überraschte mich meine Mops-Oma durch spontane Bewegungsfreude und der Transporter übernahm den Rucksack.

Alp Cavlocc bei Maloja

Während den vielen Sonnenbädern am Walensee, der eine Rekordtemperatur erreichte, übernahm Mops die Bewachung der Handtücher und des Rucksacks.

Es waren / sind entschleunigte, oftmals sehr faule Sommertage und sie haben uns gut getan. Inmitten all dem Weltgeschehen, dem Tempo auf der Strasse, im Leben und der Zeit, waren wir im Mops-moderaten Tempo unterwegs und haben die Stille und die Kühle gesucht und gefunden.

Vna im Unterengadin

Ich habe nach der Natur geschaut und es war nicht immer schön, was ich gesehen habe. Die Trockenheit setzt vielen Bäumen enorm zu, viele haben es nicht überstanden. Und doch stehe ich inmitten der Natur und staune über ihre Kraft und Fähigkeit zu überleben, die Üppigkeit der Früchte und selbst der kleinste Strauch – noch jung im Leben – trägt ein paar Beeren. Sie zeigt mir einmal mehr, dass inmitten der grössten Herausforderungen die Chance liegt, sich an die tiefe Kraft zu erinnern und sie für sich einzusetzen.

Sanddorn
Kornelkirsche – glaube ich?
Die Zapfenschmiede eines Eichel-/Tannenhähers – mit Cleverness lässt sich jede Nuss knacken
Magnolienfrucht – sie öffnet ihren Zapfen selbst
Die Natur nimmt ein verlassenes Haus in Beschlag und schenkt Vorbeilaufenden Brombeeren und süsse Weintrauben
Wegwarte

Die Natur und ganz besonders die Wegwarte führt und schützt und hilft, Altes sowie Starres loszulassen. Darüber hinaus schenkt sie eine heitere Stimmung und lässt trübe Gedanken verschwinden.(www.kostbarenatur.net)

In diesem Sinne wünsche ich euch noch schöne Sonnenstunden und einen sanften Übergang in den Herbst.

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Unterwegs abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Schmittchen-Schleicher in der Sommerhitze

  1. Arno von Rosen schreibt:

    Liebe Erika, da wäre man gerne mal Mops 😉 ❤

    Gefällt 2 Personen

  2. wholelottarosie schreibt:

    Jeden Tag erfreut uns die Natur und beschenkt uns immer und immer wieder mit so vielen kleinen, staunenswerten Wundern. Ich wünsche mir und hoffe von ganzem Herzen, dass dies noch lange so bleibt.

    Gefällt 2 Personen

  3. Labby schreibt:

    Hallo Erika, die Hitze fordert den kleinen Vierbeinern schon was ab. Da ist so ein sonnengeschützter Transport in einem Hundeanhänger schon eine feine Sache. Mein inzwischen auch nicht mehr ganz junger Vierbeiner darf in einem Hundekörbchen auf dem Fahrrad Platz nehmen. Grüße in die Schweiz. Wolfgang

    Gefällt 1 Person

  4. Patrick schreibt:

    Wie sagte doch bereits Loriot so schön: «Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos». 😁

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Patrick Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..