bun di

Guten Tag im Puschlav!
Meine Route: Chur – Julierpass – St. Moritz – Pontresina – Berninapass – Lago di Poschiavo – Miralago
Zurück: Berninapass – Pontresina – Zernez – Julierpass – Davos / Klosters – Landquart

Lauferei

Lauferei

Wetter: mehrheitlich sonnig

Gesprächsthema: der verregnete Sommer! Bei Bergführern, Kutschern, Hoteliers, Urlaubsgästen

Lauferei

Lauferei

Menschen: sympathisch, aufgeschlossen, zufrieden

Lauferei

Lauferei

Natur: schroff, überwältigend, Gletscherwelten, Wasserreich selbst das kleinste Bächlein, satte markante Wälder, wunderschöner See

Kuriositäten: ein Dorf – Miralago – mit 18 Einwohnern, ein Stammgast der mit seinem wunderschönen Papagei essen geht, ein Wirt gebürtig aus Sachsen-Anhalt, mit schwäbischem Dialekt und spricht kein Wort Italienisch, besitzt dafür einen wundervollen Humor und backt für sein Leben gern

Lauferei

Lauferei

Hoppala`s: grosse Katastrophe – Wimperntusche vergessen, ramponiertes Knie hätte ich mir erspart, wenn ich geduldig gewesen wäre. Ins Roseg-Tal fährt ein Kutschen-Omnibus.

Lauferei

Lauferei

 

Mitgebracht: Nudeln aus Poschiavo und natürlich Kräutertee

Fazit: faszinierende Bergwelt mit unendlich vielen Wandermöglichkeiten, es hat mir gut getan, nehme schöne Bilder und Begegnungen mit nach Hause.

buna saira

Erika

http://www.miralago.ch

http://www.valposchiavo.ch

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu bun di

  1. Yogi schreibt:

    Beautiful images, Thank you for sharing.

    Gefällt mir

  2. sabine kunz schreibt:

    …WIE SCHÖN!!! Es gilt: Buna saira e sognos wunderschönos….

    Von meinem iPhone gesendet

    >

    Gefällt mir

  3. Marion Lukas schreibt:

    Hallo!
    Durch Zufall bin ich auf deinen Blog gestossen. Wunder- wunderschön. Ich sehe Berge, ich lese deine Gedanken darüber, traumhaft.
    Ich she Chur, und schwups, bin ich wieder 12 Jahre. Mein erster Urlaub verbrachte ich mit meiner Mutter in Arosa. Durch Chur kommt man nach Arosa. Seit dieser Begegnung mit den Bergen, sind sie tief in mir verankert. Manchmal denke ich, ich bin in einer falschen Umgebung geboren.
    Ich bin eine Kölner Heidi :o)
    Hier werde ich regelmässig vorbei schauen, danke für die super schönen Bilder.
    Herzliche Grüsse sendet dir Marion

    Gefällt mir

    • Erika Laufer schreibt:

      Liebe Marion
      herzlichen Dank! Es freut mich, dass meine Bergtouren deine Kindheitserinnerungen wachrufen. Die Berge verändern sich nicht, alles drumherum hat sich bestimmt verändert. Es ist schön zu wissen, dass du in Zukunft mit mir durch die Berge reist, hoffentlich bald mit Schnee. Und wer weiss, vielleicht führt dich dein Weg mal wieder in die Schweiz?! Liebe Grüsse nach Köln und auf bald Erika

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s