Archiv des Autors: Erika

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.

Buchempfehlungen

Es ist schon eine sehr lange Weile her, dass ich Buchempfehlungen hier veröffentlicht habe. Völlig unterschiedliche Genre, aber so sind auch meine Wege, die ich gehe….meine Tourenskischuhe sind in den verdienten Ruhestand nach 10 Jahren und meine Wanderschuhe stehen parat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Lesen | Verschlagwortet mit | 11 Kommentare

Die Vollkommenheit der Unvollkommenheit

„Die Vollkommenheit eines Weges liegt in seiner Unvollkommenheit. Um ihn, einmal begonnen – fortzuführen.“ Die Wildheit des Bergells, der komprimierte Frühling, die Trägheit eines Feiertags und die Stille eines Tals und die ursprüngliche Energie der Natur und der Berge ziehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | 16 Kommentare

Haute Route Graubünden

4 Tage mit Rucksack und Tourenski unterwegs im unendlichen Weiss der Bündner Berge und der überwältigenden Stille, reduziert auf das Minimum und sich selbst, die Fülle allen Seins erfahren. Beim Aufstieg zur Es-cha Hütte von Madulain / Engadin, wird der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , , | 22 Kommentare

Positionswechsel

Aus der Komfortzone – rauf auf die Warteliste – hinein in eine Erfahrung. “Es kommt, wie es muss…“ war meine Antwort auf die Frage, ob ich schon eine Bestätigung für unsere Buchung bekommen hätte. Seit einigen Wochen standen wir auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

Weiss & Blau

„Wenn einer in die Berge geht, dann weil man ihn im Tal nicht in Frieden lässt.“ aus dem Buch „8 Berge“ von Paolo Cognetti Ganz alleine inmitten der Schneemassen sein dürfen und sich geborgen und sicher fühlen. Der Stille lauschen… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 29 Kommentare

Es kommt noch mehr….

Flumserberg am Montag 7. Januar 2019 Seit einigen Jahren beobachte ich im Herbst die Veränderungen bzw. Wintervorbereitungen der Natur und Tierwelt. Wandere auf manchen Wegen mehrmals, um auch konkret die Entwicklung verfolgen zu können. Ich achte auf Murmeli, Ameisenhaufen, Tannenzapfen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , | 24 Kommentare

Hinter Klostermauern

Meine Finger tippten schneller die Kreditkartennummer ein, als mein Kopf darüber nachdenken konnte – sollte, was ich da gerade im Begriff bin zu tun. Es war gebucht: das Stress-Auszeit-Wochenende mit Yoga im Kloster Engelberg Hinter den dicken über 900 Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , | 14 Kommentare

Dem Leben Zeit schenken

„Dem Leben Zeit schenken, um es wirken zu lassen“ Jede freie Zeit habe ich genutzt und bin raus. Manches mal mit einem konkreten Plan und Ziel und manches mal einfach so drauflos. Es waren phantastische Tage und Momente. Der Reichtum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 36 Kommentare

Lauschen dürfen

Während wir in der Mittagssonne auf dem Bankerl vor der Hütte bei einem Glaserl Wein sitzen, hören wir durch das geöffnete Fenster das Blasmusikkonzert vom Oktoberfest in München. Das Seniorenpaar, das seit Pfingsten an diesem friedlichen Ort den Sommer / … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Es geht mir alles zu schnell…

Der erste Schnee liegt heute auf den Berggipfeln. Strahlendweiss vor tiefblauem Himmel. Der erste Frost auf den Lärchenspitzen. Gestern noch spielte warmer Sommerwind mit den Wäldern. An den Sträuchern hängen noch immer Heidelbeeren, gefüllt mit der Kraft und Süsse des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , , , | 21 Kommentare