Die Geburt eines Blogs

Die Entstehung meines Blogs dauerte länger, als die Schwangerschaft eines Elefanten. Der Drang aus meinem „laufendem“ Leben zu berichten, nahm stetig zu und irgendwann hatte ich ausreichend Mut und Zuversicht, um ihn umzusetzen.

Die Auseinandersetzung mit der Technik gleicht einer Geburtswehe. Schubweise und in zeitlich differenzierten Abständen. Wie jedes Baby das heranwächst, suchte ich nach einem Namen. Zu jeder Unzeit hatte ich eine andere Idee. Das Endergebnis meines Brainstormings war leider bereits vergeben. Und der jetzige Name entstand wie ein „Hoppala“, plötzlich war er registriert. Nach dem ersten Schreck – doch nicht mein Name! – fand ich ihn perfekt. Denn er ist Programm in meinem Leben!

Immer in Bewegung, niemals wirklich still sitzend oder ruhend, ist meine „Lauferei“ ein wunderschönes Hoppala, bei dem wohl irgendein technischer Engel nachgeholfen hat.

Als neugeborener Blog wird er sich mit mir entwickeln, wachsen, gedeihen, sein Aussehen immer wieder verändern und niemals angekommen sein.

Herzlichen Willkommen in meinem Leben an dem ich Euch ein Stück weit daran teilhaben lassen werde.

Liebe Grüsse

Erika

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s