Ein Adventssonntag….

Ein friedlicher Sonntagmorgen, an dem selbst die Kirchenglocken um 7 Uhr ihren ausdauernden Weckruf verschlafen haben. Die Sonne gewinnt den Kampf gegen die Wolken des nächsten aufziehenden Tiefs, bis ich meinen ersten Esprosso warm eingepackt geniessen konnte.

Keine „to-do-Liste“, keine Pläne, einfach in den Tag wurschteln und keine Uhr, die mich vorwärts treibt. Den Kreislauf in Schwung bringen mit einem zügigen Marsch den Berg hoch. Einen Blick auf den Spitzmeilen werfen.

Lauferei

Lauferei

Lauferei

Lauferei

Am Nachmittag backe ich Kokosmakronen während die letzten 10 Minuten von „3 Nüsse für Aschenbrödel“ im Fernseher laufen und ich mich frage, ob es wohl jemals in meinem Leben den Moment geben wird, wo ich nicht voll Verzückung die Prinzessin und den Prinzen durch die verschneite Landschaft reiten sehe?

Während ich die Kokoshäufchen aufs Blech setze, beginnen ältere Herren einen Lausbubenplan auszutüfteln und trinken Feuerzangenbowle dazu. Heinz Rühmann in seiner schönsten Rolle „Pfeiffer mit 3 F“,   100 x gesehen und immer wieder schön. “ Da stelle ma uns mal janz dumm….“ und hoffe, dass meine Makronen so gut schmecken, wie sie aussehen. „Hat einer vo euch, den andere Schuh jesehen?“

image

Heute Abend um 19 Uhr werde ich eine Kerze ins Fenster stellen…

Worldwide Candle Lighting

Auszug aus Wikipedia:

Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember stellen seit vielen Jahren Betroffene rund um die ganze Welt um 19.00 Uhr brennende Kerzen in die Fenster. Während die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet, so daß eine Lichterwelle 24 Stunden die ganze Welt umringt. Jedes Licht im Fenster steht für das Wissen, daß diese Kinder das Leben erhellt haben und daß sie nie vergessen werden. Das Licht steht auch für die Hoffnung, daß die Trauer das Leben der Angehörigen nicht für immer dunkel bleiben läßt. Das Licht schlägt Brücken von einem betroffenen Menschen zum anderen, von einer Familie zur anderen, von einem Haus zum anderen, von einer Stadt zur anderen, von einem Land zum anderen. Es versichert Betroffene der Solidarität untereinander. Es wärmt ein wenig das kalt gewordene Leben und wird sich ausbreiten, wie es ein erster Sonnenstrahl am Morgen tut.[2]

image

Liebe Grüsse
Erika

Mehr Adventssonntage bei Maria http://www.kreativberg.blogspot.ch

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ein Adventssonntag….

  1. Marion Lukas schreibt:

    Liebe Erika, vielen Dank für deine tollen Bilder, ich bin mal wieder „hin und weg“ :o)
    Das man eine Kerze am 2. Sonntag im Dezember aufstellt , kannte ich gar nicht. Ist aber ein sehr schöner Brauch. Ich werde mich im nächsten Jahr anschliessen.
    Ich wünsche dir einen schönen Montag und geniesse deine Kokosmakronen mit einer Tasse Kaffee oder Tee!
    Herzliche Grüsse sendet dir Marion

    Gefällt mir

    • Erika Laufer schreibt:

      Liebe Marion, danke Dir! Bis vor kurzem wusste ich auch nichts über diesen jungen Brauch. Da ich zwei betroffene Familien im Freundeskreis habe, ist mir diese Info zugefallen. Ich wünsche Dir auch noch einen schönen Montag und auf bald
      Herzliche Grüsse Erika

      Gefällt mir

  2. Ich bin überzeugt davon, dass in dem Bild Prinz und Prinzessin noch erscheinen. Ganz sicher!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s