Zermatt

Der Glacier-Express fährt von St. Moritz nach Zermatt. Für Eisenbahnliebhaber ein Klassiker. Er ist der langsamste Schnellzug der Welt.

Lauferei

Lauferei

Wir steigen in Chur in den Glacier-Express. Über das Bündner Oberland vorbei an Disentis bis auf 2000 m des Oberalppasses, hinunter nach Andermatt, durchs Goms nach Brig und wieder hinauf nach Zermatt.
Der Nebel füllte die Täler und leider zeigte sich uns der blaue Himmel nur für einen kleinen Moment am Oberalppass. Der Zug führt durch Täler und Dörfer, die nur „ein bisschen abgelegen“ erscheinen. Das Gomser Tal wirkt endlos, ebenso die Langlaufloipen an denen der Zug vorbeifährt.
Für die Überwindung der Höhenmeter schaltet der Zug die Zahnräder hinzu, nur ein leichtes Ruckeln und aufwärts gehts….

Lauferei

Lauferei

Lauferei

Lauferei

Die Fahrt ist eine Reise durch die Schweizer Bergwelt des Kantons Graubünden, Uri und dem Wallis mit wunderschönen Eindrücken.
In Zermatt angekommen, müssen wir nochmals in den Pendelzug zurück nach Täsch. Denn dort ist unser Hotel, denn wir waren nicht bereit Unsummen für Einzelzimmer in Zermatt auszugeben. Unser Hotel war einfach, bis alle eingeschlafen waren auch recht hellhörig, aber alles da was man für eine Nacht braucht und sauber, sowie sehr sympathische, freundliche Mitarbeiter. Die Pizza im Restaurant war super.

Am nächsten Morgen gehts wieder mit dem Pendelzug nach Zermatt. Pendelzug: in Täsch müssen alle ihr Auto stehen lassen, denn Zermatt ist Autofrei.

Lauferei

Lauferei

Am Bahnhof versammeln sich die Elektroautos der Hotels, um ihre Gäste in Empfang zu nehmen.

Wir laufen durch das Dorf, vorbei an einer Vielzahl Geschäften und Restaurants, dazwischen immer wieder alte, wunderschöne Walserhäuser.

Lauferei

Lauferei

Ab der Dorfmitte sehen wir ihn, den Berg der Berge und der Grund, weshalb Unmengen Touristen nach Zermatt pilgern: das Matterhorn 4478 m ü. M.

Lauferei

Lauferei

Keine Wolke trübt die Aussicht auf seine markante Silouette und seine imposante Grösse.

Unser Ziel ist die Gondelbahn aufs kleine Matterhorn zum Glacier Paradise auf 3883 m. ü. M. Dort befindet sich der Eispalast und die höchste Aussichtsplattform der Alpen.

Lauferei

Lauferei

Lauferei

Lauferei

Die umwerfende Aussicht auf die Alpen und die 38 Viertausender um uns herum, lässt einen für den Moment die Kälte vergessen. Überwältigt, fasziniert…….diese Welt ist so wunderschön…

Von hier aus, fahren wir mit einem Lift hinunter in die Gletscher Welt und schauen uns den Eispalast an.

Lauferei

Lauferei

Lauferei

Lauferei

So viele Jahre Eisgeschichte um uns herum…..aber auch ein bisschen mulmig….gehts zurück ans Tageslicht des Panoramarestaurants.

Auf dem Rückweg kommen uns die ersten Skifahrer entgegen, denn die Piste ist freigegeben worden. Von 3833 m hinunter auf 1600 m nach Zermatt bzw. 2050 m nach Cervinia / Italien muss ein sagenhaftes Erlebnis sein und eine Herausforderung für die Beinmuskeln.

Zermatt! Ich komme wieder, dann mit Ski und bitte wieder so unglaublich schönes Wetter!

Lauferei

Lauferei

Dankbar und glücklich fahren wir mit dem Zug über Bern – Zürich nach Hause.

Noch leicht im Höhenrausch….

Erika

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Unterwegs abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Zermatt

  1. Marion Lukas schreibt:

    Guten Morgen liebe Erika, atemberaubend schön……
    Liebste Grüße zu dir

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s