Im Wechsel….

Immer wieder habe ich Ausschau gehalten nach Büchern über die Wechseljahre. Ich wollte mir keinen Doktortitel erarbeiten und mich auch nicht unnötig verrückt machen lassen von all den 1000 möglichen Krankheiten und Erscheinungen während den Wechseljahren.

Ein ausgewogener Jahrgangs-strukturierter Freundeskreis schenkt einem im Laufe der Zeit ausreichend Informationen und jede hat ihre Mittelchen, Methoden und Einstellungen zu diesem Thema, um das keine Frau herumkommt.

Jede Frau geht mit dem Alterungsprozess unterschiedlich um. Die Falten, die grauen Haare, die schwindende Elastizität der Haut…..hier muss ich nichts hinzufügen…wir wissen es….hinzu kommen die Stimmungsschwankungen und die Antriebslosigkeit….

Meine momentanen „inneren Wechsel“ halten sich in Grenzen, aber mit jedem Jährchen könnte sich das ändern. Meine Entscheidung keine chemischen Mittel einzunehmen steht schon lange fest. Es gibt verschiedene pflanzliche Alternativen. Akkupunktur ist eine weitere und ja dann?

Der Zufall hat es so wollen, dass mir dieses Buch mehrmals vor die Nase gehalten wurde….und ich es dann endlich mit nach Hause nahm…

image

Sabrina erzählt aufrichtig und offen über ihre Zeit des Wechsels. Ich habe gelacht und mich sehr oft wieder gefunden. Am wichtigsten ist wohl die Information für mich, dass es bio-identische Hormone gibt. Die natürlichen Hormone werden zum Teil aus der Yamswurzel gewonnen. Bio-identische Hormone werden nicht von den Krankenkassen bezahlt – wie sollte es auch anders sein – und es gibt bis anhin wenige Ärzte, die über fundiertes Wissen darüber verfügen. In dem Buch werden alle wichtigen Adressen genannt.

Für`s Erste ist mein Wissensdurst gestillt: alles ist gut, so wie es momentan ist. Und ich habe eine weitere Alternative gefunden, um mit den Erscheinungen des Wechsels ein ausgeglichenes Leben zu führen.

Wie, was und wann….schaug ma mal….

Erika

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Lesen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Im Wechsel….

  1. arianezuber schreibt:

    Guter Tipp, steht ja bei mir auch an, das Buch werde ich mir genauer ansehen, aber grundsätzlich hoffe ich mal, dass das arbeiten an einer möglichst gelassenen Lebenshaltung vieles leichter macht 😉 einen guten Start in die Woche wünscht Ariane

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s