Sowohl als auch

Lauferei

Lauferei

Hinten Sonnenschein und 19 C. Espresso in der Sonne.

Vorne dicke Wolken, Regen und die ersten Sturmböen. Lenkrad festhalten.

Dazwischen das schwächelnde Schönwettergebläse!

Der Sturm bläst den letzten Wintermief aus den Tälern und den Köpfen.

 

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Unterwegs abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Sowohl als auch

  1. ErikaKind schreibt:

    Hoffe, du bist in Sicherheit. Hat ganz schön gewütet hier. Aber schön warm war’s 😉

    Gefällt mir

  2. anettburri schreibt:

    Bei uns war es auch sehr stürmisch heute.

    Gefällt mir

  3. marliesgierls schreibt:

    Also das Paradies sieht bei uns anders aus. Meine Gewächshaus-Scheiben kamen mir eben entgegen geflogen, der Strandkorb hängt halb im Teich und meine Füsse sind eiskalt von dem Wassertreten draußen. Aber Espresso mag ich auch! Liebe Grüße Marlies

    Gefällt mir

  4. dieStreunerin.com schreibt:

    Da hast du recht 😀
    Der Winter wird weggeweht

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s