Hexenküche & Golf

Es gibt Tage, da wirst du morgens wach und obwohl du die Decke gerade auf die Seite geschlagen hast, fällt sie dir auf den Kopf. Mit Webcams kann man um die ganze Welt reisen, dem Meer beim Wellen schlagen zuschauen, feststellen dass es auf Sylt regnet, wie zu hause auch und sämtliche umliegenden Berggipfel in dicke Wolken eingehüllt sind.

Deine Seele, dein Herz, dein Körper verlangen nach Bewegung, Luft- und Kulissenveränderung. Die Zeit fliesst dahin und eine kleine „Do-to-Liste“ schwirrt durch den Kopf. Keine Lust – läuft nicht weg. Macht es Sinn jetzt noch irgendwohin zu fahren?

In Gedanken gehst du deine Routen und deine Lieblingsplätze durch, doch keiner von ihnen will heute passen. Alles nichts, wozu dein Herz heute „Ja“ sagt. Ein Gedankenblitz, eine Erinnerung….wo war das doch gleich?

Ein Telefonat, Rucksack und Regenjacke packen und los gehts…. Leihhund darf auch mit…

…die Fahrt geht Richtung Süden – sehr gut! In Thusis abfahren Richtung St. Moritz und der Strasse folgen bis das Navi sagt: im Kreisel 2. Ausfahrt und geradeaus bis Alvaneu Bad.

Beim Schwefelbad ist ein grosser Parkplatz und von dort aus führt der Wasserweg. Wir gehen am Fluss Albula entlang und folgen der Beschilderung, flankiert vom Golfplatz Alvaneu, der sich wunderschön in die Landschaft einbettet

Lauferei

Lauferei

 

zur Schwefelwasserquelle Arvadi, zu der geschrieben steht:…“Es gibt Orte, die einen förmlich herbeirufen. Es gibt Andere, die man erspürt. Und Andere, deren Präsenz in der Luft liegt. Schwefelgeruch lässt sich von weitem einfangen….Es ist ein Holzweg, den Sie gehen müssen, um zur Quelle zu gelangen. Eine Falte des Hanges öffnet eine kleine Unterwelt, die brodelt und Farben und Düfte zaubert. Eine kleine Hexenküche der Natur…“

Von der Quelle soll man ruhig trinken….sie macht stark! Leihhund und ich haben getrunken…

weiter geht es bergauf…

Lauferei

Lauferei

durch einen magischen, zauberhaften Wald. Es ist so sagenhaft friedlich hier….der ganze Wald umhüllt einen mit seiner Kraft und Energie…das Herz öffnet sich und die Seele wird leicht und breitet ihr Flügel aus…

Lauferei

Lauferei

und alle Sinne entspannen sich.

Wir folgen der Beschilderung „Wasserfall“ – Sackgasse, am Schaftobelbach aufwärts, der teilweise von roten Steinen gesäumt wird bis zum Wasserfall, der 63 m hoch ist und auf 1180 m ü. M. liegt.

Lauferei

Lauferei

Kraftvoll, gewaltig und laut fliesst sein Wasser hinab in den Fluss Albula. Wir kehren zurück zum Bad Alvaneu…

Schwefelquellen eignen sich zur Behandlung von rheumatischen Erkrankungen, Hautleiden, Kreislaufstörungen und für Verdauungsstörungen und Leberkrankheiten. Und natürlich zur Entspannung nach einem Tag in der Natur…das holen wir nach – ohne Leihhund.

Es gibt Tage, da fällt dir die Decke auf den Kopf. Lässt du sie dort liegen – deine Entscheidung!

Es muss gar nicht so weit sein. Einfach ein neues Ziel, ein unbekannter Weg, eine andere Umgebung und deine Welt ist wieder frisch, lebendig und entspannt. Schlägst du die Decke wieder über dich, bist du müde und zufrieden. Alles gut!

Herzliche Grüsse

Erika

**die Idee nach Alvaneu zu fahren, habe ich von http://www.amorak.wordpress.com

http://www.bad-alvaneu.ch

http://www.golf-alvaneu.ch

 

 

 

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Unterwegs abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Hexenküche & Golf

  1. Amorak schreibt:

    das freut mich aber jetzt sehr sehr :0) … ab juni wohn ich genau gegenüber vom wasserfall in surava – du bist jederzeit willkommen zu einem glas erfrischendem quellwasser ( freundin und leihhund inbegriffen ) … es würde mich sehr freuen:)

    Gefällt mir

  2. Wortman schreibt:

    Irgendwann schau ich mir das auch an. Klingt wirklich gut.

    Gefällt mir

  3. Helga schreibt:

    Das klingt nach einem guten Tag und einer klugen Entscheidung! Diese „to-do“-Listen immer – die sollen doch bitte mal warten….
    Liebe Grüße,
    Helga

    Gefällt mir

  4. marliesgierls schreibt:

    So ein schöner Ausflug! Beneidenswert! Ich habe mir mittags einen Hund geschnappt ( mit 3 geht das nicht!) und bin mit dem Fahrrad los, das war auch wunderschön, diese bunten Wiesen und die klare Luft, der Kopf war frei! LG MArlies

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s