Leicht…

Es ist leicht geduldig zu sein, wenn man darauf vertraut reich belohnt zu werden….

img_0985

Es ist leicht, sich dem Fluss des Lebens hinzugeben, wenn kleine Inseln zum Ausruhen den Lauf verlangsamen.

img_0987

Es ist leicht zu sagen: alles hat seine Zeit und Abschied tut weh, wenn man selbst mitten in einem Traum steht und das Herz jetzt gerade Freudensprünge macht.

img_0988

Es ist leicht auf der einen Seite zu stehen, wenn man weiss, dass man die andere Seite erreichen kann.

img_0986

Es ist leicht sich fallen zu lassen, wenn jeder Schritt leicht und locker aufgefangen wird und alle Stolpersteine zugedeckt sind.

 

img_0984

Er ist leicht und leise gefallen, der tiefe Schnee, der die Welt ruhiger und langsamer werden lässt und jedes kleinste Geräusch hörbar wird. Zu meiner Linde mit ihrer warmen Rinde führt keine Spur, nur die meine.

 

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Unterwegs abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

45 Antworten zu Leicht…

  1. meinesichtderwelt schreibt:

    .. nur die deine, die uns alle mitnimmt. Was für schöne Worte, so leicht zu lesen, so wahr. Einen lieben Gruß in den Abend

    Gefällt 1 Person

  2. Erika schreibt:

    Nach mehreren Tagen Schneefall tat die Sonne heute sehr gut. Ich danke dir, liebe Elke und wünsche dir auch einen schönen Abend

    Gefällt 1 Person

  3. Nacho schreibt:

    Sehr schöne Zeilen, die sich herrlich mit den Fotos ergänzen.
    Liebe Grüße, Achim

    Gefällt 2 Personen

  4. Luckyfree schreibt:

    Das sind sehr schöne Sätze, die mich zum Nachdenken anregen. Liebe Grüße Maren

    Gefällt 2 Personen

  5. sugar4all schreibt:

    Einfach wieder wunderschön!!! ❤ !!

    Gefällt 2 Personen

  6. Wie poetisch, liebe Erika <3, und so schöne winterliche Fotos. Ich weiß genau wie es draußen ist, wenn der Schnee fast alle Geräusche schluckt! Eine ganz besonderes Stimmung. Liebe Grüße von Sigrid

    Gefällt 1 Person

  7. wholelottarosie schreibt:

    Es ist leicht, den Schnee zu lieben, wenn man inmitten seiner glitzernden Schönheit und Stille steht.

    Gefällt 1 Person

  8. alltagschrott.ch schreibt:

    Der Schnee als Symbol des Urvertrauens. Sehr schöne Worte, sehr schöne Bilder.
    Herzlich. Priska

    Gefällt 1 Person

  9. Struppi-2009 schreibt:

    wunderschön die Gedanken und die Bilder

    Gefällt 2 Personen

  10. twinsie schreibt:

    wie wundervoll du deine Stimmung zu diesen herrlichen Winterimpressionen beschreibst…..bin begeistert!

    Liebe Grüße
    Eva

    Gefällt 1 Person

  11. mannisfotobude schreibt:

    das vorletzte Fotos einfach nur herrlich ! LG Manni

    Gefällt 1 Person

  12. Michi schreibt:

    Winterzauber ♥ Was ist das denn für ein Ort wo so viele Bänke in der Reihe stehen?

    Gefällt 2 Personen

  13. Marion Lukas schreibt:

    Und genau diese Schneestille fehlt hier. Auf meinen Wanderungen, mit meinen geliebten Fellkindern, bin ich auf der Suche nach der Stille und werde aber auch belohnt. Das rundet mein glücklichsein ab.
    Mein Herz ist schwer, im Moment suche ich das Leichte, es wird kommen, unsere geliebte Hundefee ist nun im Himmel…..
    Liebe Grüße für dich von
    Marion

    Gefällt 1 Person

  14. Erika Kind schreibt:

    Wunderschöne Aufnahmen und Worte, Erika! So wahr! Wunderschön, wie sich der Winter gerad präsentiert. Aber auch so kalt … brrrr!!!

    Gefällt 1 Person

  15. Arno von Rosen schreibt:

    Es ist leicht, solch wunderbaren Worten und Bildern zu folgen – danke ❤

    Gefällt 1 Person

  16. sylviawaldfrau schreibt:

    Es ist leicht deinen Worten zu folgen da deine positive Art zu denken einen so herzlich mitnimmt. Dankeschön für diese Reise in Wort und Bild.

    Gefällt 1 Person

  17. kowkla123 schreibt:

    tolle Aufnahmen, liebe Erika, mache es gut und passe auf dich auf

    Gefällt 1 Person

  18. geniesserle schreibt:

    Liebe Erika,
    wunderbar! Wo nimmst Du nur die Leichtigkeit deiner Worte her? Das erste Bild mit den zugeschneiten Bänken gefällt mir übrigens am allerbesten 😊 im Moment ist kaum vorstellbar, was dort sicherlich in den warmen Monaten los ist.
    Liebe Grüsse
    Britta

    Gefällt 1 Person

    • Erika schreibt:

      Die Worte – sie tauchen auf…
      Auf den Bänken sitzen selten viele Menschen. Dieser Ort ist sehr einsam und friedlich. Ich wünsch dir einen schönen Tag und liebe Grüsse Erika

      Gefällt mir

  19. Ruhrköpfe schreibt:

    Liebe Erika, wunderschön, die Fotos und deine Worte dazu. Das geht mir gerade sehr unter die Haut 🙂 Liebe Grüße, Annette

    Gefällt 1 Person

  20. Jürg schreibt:

    Poesie in Vollendung und die Bilder dazu – herrlich. Mir ist momentan zwar ein wenig zu kalt. Liebe Grüsse Jürg

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s