Nenne es Glück….

….., dass sich der Name eines Ortes in deinem Gedächtnis verankert hat und er zur rechten Zeit auftaucht und sich dieser Ort, als Quelle der Erholung und Raum der Stille offenbart.

Lauferei – Gandria / Luganer See / Tessin

…., weil dir das Leben unverhofft eine Situation anbietet, um während eines Gesprächs auszudrücken, wofür du zuvor keine Worte finden konntest, ohne zu verletzen.

Lauferei – Luxusvariante der Schwalbennester in Gandria

…, dass es auf all deine Fragen Antworten gibt, auch wenn sie auf sich warten lassen, sich verschleiern, sich in deinen Träumen – in einem Buch oder in einer Begegnung zeigen. Jedoch immer auf eine Weise, die du zu verstehen vermagst.

Lauferei – traumhafter Garten mit Seezugang vom Hotel

…., dass dein Körper nicht immer so funktioniert, wie es dein Kopf von ihm erwartet. Du wirst in eine Erfahrung geführt, die wertvoller für dich ist, als die Quittung des Erfolgs.

Lauferei – kleiner, feiner Zimmerbalkon

Nenne es Glück, dass es eine Kraft in dir gibt, die stärker ist, als alle Umstände und Zustände, die dich müde, macht- und energielos erscheinen lassen.

Lauferei – Lago di Lugano

…., dass du morgens aufwachen und neugierig in den Tag eintauchen darfst.

Lauferei – Blick vom Monte Bre bei Lugano auf den Luganer See

Nenne es Glück, Zufall, Schicksal….ich nenne es segensreiche, liebevolle Führung.

 

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Nenne es Glück….

  1. finbarsgift schreibt:

    Eine wunderschöne Gegend, die ich das Glück hatte in meinem Leben auch schon öfters genießen zu können, auch die Morcote-Ecke…
    Liebe Morgengrüße vom Lu

    Gefällt 1 Person

  2. Sissilys Home schreibt:

    Wunderschöne Bilder, liebe Erika und sehr schön geschrieben. 👌💞
    Eine wundervolle Woche für Dich, liebe Grüße Gaby 🦋

    Gefällt 1 Person

  3. Labby schreibt:

    Ein phantastischer Ausblick. Den Berg Monte Bre muss ich mir merken. Gruss Wolfgang

    Gefällt 1 Person

  4. Fotohabitate schreibt:

    Dankeschön, liebe Erika! Mir sind gerade die Tränen gelaufen. Es sind Worte, die mein Herz tief berühren! LG Simone

    Gefällt 2 Personen

  5. sylviawaldfrau schreibt:

    Danke für diese positive Inspiration. Liebe Grüße, Sylvia

    Gefällt 2 Personen

  6. Heidrun Regina schreibt:

    Bilder und Worte berühren mich sehr. DANKE!

    Gefällt 2 Personen

  7. ellilyrik schreibt:

    Wow, DANKE, für die wundervollen Fotos
    und die sehr schönen Gedanken dazu!
    Alles Liebe, herzlichst Elke.

    Gefällt 1 Person

  8. Petra Venners schreibt:

    Bilder und Gedanken zum Träumen. Vielen Dank, Petra

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.