Immer etwas dabei….

Es braucht eine Zeit des Nachdenkens, wenn man scheinbar unvorbereitet losmarschiert und einen die Welt mit ihrer Fülle überschüttet. Während ich das einzige Gefäss in meinem Rucksack nutze, zwischen Regentropfen und Grashüpfern, blühenden Erika`s und reifen Vogelbeeren, hänge ich in Gedanken den letzten Wochen nach….

Ein Brillenetui tut`s auch

getränkt von kraftvollen Bildern der Bergwelt und der Wälder, laufe ich über Krankenhausflure, der Patientin entgegen…

Avers Graubünden

…statt den Geräuschen der Natur, hören meine Ohren Geschichten von Krankheiten und Leid,

…werde tief berührt von aufrichtiger Menschlichkeit, Herzenswärme und hilfsbereiter, fürsorglicher Nachbarschaft. Worte des Trostes und der Zuversicht, denn Wunden und Muskeln brauchen Zeit zum Heilen.

Mein Feriengast beim Fensterln in Avers

Mit meinem Feriengast lassen wir die stehende Hitze der bayrischen Hauptstadt und im Tal des Sarganserlandes hinter uns und füllen, auf 2000 m ü. M. unsere Lungen mit frischer Luft und kühlen unsere Füsse in klaren Bächen.

Lago di Lei

Geniessen das morgendliche Bad, in dem ansonsten viel zu kalten Walensee, und betten uns in die Trägheit der Sommertage.

Die Bilder der vergangenen Wochen hängen noch an den Berggipfeln, wie die Regenwolken der letzten Nacht. Ziehen weiter und senken sich herab auf die ausgetrocknete und bereits herbstliche Natur. Alles ist auf einem guten Weg der Heilung….

Das Leben hat seine Herausforderungen und Erfahrungen, unabhängig davon, ob diese einen direkt selbst betreffen oder ob wir, als ein Teil davon berührt werden. Wir haben immer die Wahl mit welcher inneren Haltung wir sie annehmen und meistern.

Es braucht immer etwas Zeit des Nachdenkens, um den Schatz zu entdecken bzw. Gefäss, in das ich jede einzelne Heidelbeere in Dankbarkeit lege.

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Unterwegs abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Immer etwas dabei….

  1. Struppi-2009 schreibt:

    Sehr schöne Gegend – man riecht förmlich die frische Luft.

    Gefällt 1 Person

  2. meinesichtderwelt schreibt:

    So wunderbar positiv geschrieben, ja, die innere Einstellung macht so unendlich viel aus. Liebe Grüße aus Bayern

    Gefällt 2 Personen

  3. Arno von Rosen schreibt:

    Schön, dass unsere blühende Erika wieder für uns läuft und uns das Herz öffnet! Willkommen zurück 🙂

    Gefällt 2 Personen

  4. alltagschrott.ch schreibt:

    Tief berührende Worte, die uns die Natur/ Fotos/ Gedanken näher bringen. Und uns Dankbarkeit lehren. Danke Dir!
    Von Herzen. Priska

    Gefällt 1 Person

  5. Fotohabitate schreibt:

    Ja, solche Erfahrungen brauchen Zeit zur Verarbeitung und Du hast Dir dafür einen schönen Platz ausgeschaut!

    Gefällt 1 Person

  6. Eine wunderbare Lebenseinstellung hast du, liebe Erika und du findest die richtigen Worte dazu. Herzliche Grüße, Sigrid

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.