Sylt

Sylt2014Handy 248Spreche ich mit Menschen, die schon einmal auf Sylt waren, sind sie absolut begeistert und kehren gerne auf die nördlichste und grösste Insel Deutschlands zurück. Es gibt aber auch solche, die sagen „Nein danke“.

Dieser Beitrag ist für jene, die Sylt nicht kennen.
Sylt liegt in der Nordsee und kann per Zug über den Hindenburgdamm, mit dem Flugzeug oder mit der Fähre von Dänemark aus, erreicht werden.
Mein letzter Aufenthalt auf Sylt war im vergangenen Juni und ich fuhr mit dem Autozug von Lörrach nach Hamburg-Altona. Von dort aus Richtung Westen über Landstrassen, mit einem Halt in Friedrichstadt – sehr schön und zu empfehlen, weiter nach Niebüll. Hier folgt wieder ein Autoverlad auf den Sylt-Shuttle nach Westerland / Sylt.

Der Zauber von Sylt beginnt mit dem Autoverlad. Mit jedem Meter, mit dem das Festland hinter einem bleibt, entfernt sich auch der Alltag und steigt die Vorfreude auf die Insel. Während meinem Transport liess ich den Regen hinter mir, nach und nach öffnete sich die Wolkendecke und die Sonne kam hervor.
Sylt2014Handy 150

Für eine Reise nach Sylt muss jede Wettervariante eingeplant werden und die entsprechende Kleidung im Gepäck sein. Alles dabei: Regenjacke, dicker Pulli, kurze Hose, Bikini. Ich hatte grosses Glück und wurde mit viel Sonne beschenkt.

Was ist der Zauber, die Faszination von Sylt?
Ich kann nur von mir aus gehen und hier Meins: die unglaubliche Weite der Insel, die sanft geschwungenen Dünen, die endlosen Sandstrände, die unendliche Weite des Meeres, das sich jeden Tag neu erfindet und präsentiert. Die Wildheit der Nordsee und die Sanftheit des Wattenmeeres, mit Ebbe und Flut. Der Geist öffnet und weitet sich.

Der Wind, der die Dünengräser in Bewegung hält, mit dem Meer spielt, den Sand stets aufs Neue formiert. Den Kopf durchlüftet.

Die Häuser, der sehr unterschiedlichen Dörfer werden von Reetdächern dominiert. Von ursprünglich bis mondän, abgeschottet oder für das neugierige Auge geöffnete Gärten. Sympathische kleine Cafes und Kneipen, gepflegte innovative Gastronomie, sympathische, freundliche Menschen. Westerland, die Hauptstadt der Insel, und sein grosses Angebot an Geschäften für jeden Geldbeutel. Es ist das Zusammenspiel von allem…

Auf Sylt kann man sich jeden Moment entscheiden, ob man die Einsamkeit möchte und sie auch finden wird, oder ob man mitten ins Gewühl möchte. Jeder hat und findet seinen Platz.

Denke ich an Sylt öffnet sich mein Herz und mein Geist. Denke an Milchreis und Schokolade, an Radltouren und Spaziergänge am Wattenmeer. Die Gesamtheit der Insel umschliesst mich mit ihrem Frieden und ihrer guten Energie. Lässt mich ruhig werden.

Die schönsten Momente sind die Tage, an denen die Natur mit sich spielt, iSylt2014Handy 207hre Kraft und Flexibilität, ihre Schönheit und Harmonie zeigt: Sturmtage mit Sonnenschein! Der Mensch wird mit in dieses Spiel eingebunden und durchgeschüttelt.

Ich liebe diese Tage voller Bewegung, Energie und Kraft. Fühlbar werde ich zu einem Teil des Ganzen. Und ich weiss, danach muss ich mich ent-salzen und ent-sanden. So schön!

Sylt2014Handy 153Im Strandkörbchen lässt es sich bei fast jedem Wetter wunderbar einkuscheln. Lesen, Nickerchen machen, Menschen beobachten und einfach nur Sein!

Sylt ist eine vielfältige, abwechslungsreiche Insel und wer sich ihren speziellen Virus eingefangen hat, wird immer wieder gerne zurückkehren.

Ich – ganz bestimmt.

Moin

Erika

 

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Sylt

  1. NathalieK schreibt:

    Sylt ist einfach magisch. Ich .liebe diesen Holzweg durch die Dünen! Ich finde es übrigens im Herbst und Winter am schönsten, wenn alles etwas ruhiger ist und der Sturm weht. Herrlich!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s