Back home

Driving back home from Christmas!

image

 

Wechsel in den Skigebieten – der 1. richtige Schneefall – Heimkehrer – Losfahrer und Vorsicht-Fahrer und Schnee-Angsthasen.

Inzwischen dürften auch all die Menschen auf der Gegenfahrbahn Richtung Autobahnkreuz Memmingen, nach über 30 km Stau an ihrem Ziel angekommen sein.

So langsam bin ich schon lange nicht mehr auf der Lindauer Autobahn gefahren. Vor der Grenze stoppte dann auch der Schneefall…..

Weihnachten 2014 ist vorbei – schön war`s – gut hat`s getan…weiter geht`s in den Endspurt des Jahres.

Rutscht gut….

Erika

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Back home

  1. meinesichtderwelt schreibt:

    Rutsch ebenfalls gut und sicher ins neue Jahr – gut zu Hause angekommen bist du hoffentlich trotz Stau und Winterstraßenchaos? Liebe Grüße von Doris

    Gefällt mir

  2. wholelottarosie schreibt:

    Ohja….Schnee…..
    Ich bin mal gespannt, ob es noch in diesem Jahr scheien wird, denn weiße Weihnachten wäre ja doch schön!
    LG von Rosie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s