Ein Projekt und seine 4 Säulen II. Teil

3. Säule Sabine

mit viel Erfahrung und einem unermesslichen Reichtum an Yoga-Übungen gestaltet sie ihre Stunden. Sie fordert und fördert – erkennt auf den 1. Blick, wo noch a bisserl mehr geht und wo der Körper Unterstützung braucht, um in die bestmöglichste Spannung oder Entspannung zu gelangen.

Lauferei

Lauferei

Mit ansteckender Freude lässt sie unsere Muskeln und Gelenke knacken, unsere Lungen weiten sich und jede Haltung wird von der Philosophie des Yoga`s begleitet.

Mit feinfühligen Humor hilft sie auch aus schier ausweglosen Verknotungen und hilft, dem auf dem Rücken liegenden „Käfer“ wieder in die richtige Position. Hilfsmittel, wie die Rolle oder der Gurt, dehnen die Muskulatur über die anfänglichen Grenzen hinaus.

Dank ihrer liebevollen Anleitung nimmt jede / jeder sich selbst ganz bewusst und tief wahr, über den Atem, die Bewegung und in der Meditation. Leicht erschöpft, aber mit einem pulsierendem Körpergefühl und tiefer Zufriedenheit darf der Tag starten oder zu Ende gehen.

Lauferei

Lauferei

 

4. Säule „Erika“

ich kenne die Bedürfnisse des Hoteliers und des Gastes, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Die Organisation und Administration geht mir mühelos von der Hand. An meinen Geschichten muss ich schon länger tüfteln und die Ideen sprudeln unentwegt. Liegen alle nach dem Abend-Yoga entspannt auf ihren Matten, ist es der Moment für meine kurzen Geschichten.

Lauferei

Lauferei

Als Landei mit städtischer Prägung und sehr gutem Orientierungssinn, das inzwischen auch höhere Berge und längere Wanderungen bewältigt, lief ich vorne weg – ohne Fähnchen, Ich halte die Fäden in der Hand und den Rücken frei für Sabine.

Lauferei

Lauferei

Das Dach über diesen 4 Säulen bilden die tollen Frauen, zwei Männer und zwei Hunde, die dieser Zeit zur Vollkommenheit verholfen haben.

Mit Musik – Trompete, Gitarre und Schwyzer Örgeli wurde gesungen und gejodelt. Gelacht, geweint, geschwiegen und zugehört.

Alles in Allem einfach nur Perfekt, Zeit vergessend, voller Energie und Regeneration, Dankbarkeit und Freude.

Für nächstes Pfingsten sind die ersten beiden Säulen vorbereitet. Doch wie sagt der Bayer:

„Schaug ma moi, dann seng mas scho!“

In tiefer Dankbarkeit gegenüber allen Kräften, die ineinander flossen und zusammen wirkten, und uns durch die Tage getragen und geführt haben.

Diese 4 Säulen sind ein unschlagbares Team!

Lauferei

Lauferei

P. S. Liebe jodelnde Mädels: ihr habt nächstes Jahr ein Rendevous mit dem Männerchor von Valchava. Sie freuen sich darauf wieder gemeinsam zu singen!

 

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Unterwegs, Yoga Pfingsten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Ein Projekt und seine 4 Säulen II. Teil

  1. Arabella schreibt:

    Gut so.<3

    Gefällt mir

  2. meinesichtderwelt schreibt:

    Wow, das liest sich soooooo gut – man spürt, wie gut es tut. Freut mich, dass die Wiederholung schon geplant ist. Ganz liebe Grüße zu dir

    Gefällt mir

  3. Helga schreibt:

    Schön, das Foto von Dir! Und Deine Geschichten am Abend hätte ich auch gerne gehört…
    Liebe Grüße,
    Helga

    Gefällt 1 Person

  4. …. ich fühle dass ihr Sternstunden
    für Herz und Seele verbringen durftet …
    Segen!
    M.M.

    Gefällt mir

  5. Guten Morgen liebe Erika, erstmal ein großes Dankeschön, dass Du mein BlogHäuschen besucht hast, denn so würde ich aufmerksam auf Deinem sehr inspirierenden und motivierenden Blog! 😀Schöne Bilder und vor allem Deine Texte lesen sich prima!
    Liebe Grüße Gaby 🦋

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s