Luftballon

Gerade hatte ich mich niedergekniet, um in einem grossen Korb mit bunten Wollknäueln nach einem schönen Garn zu suchen, als sich die Ladentür mit einem Klingeln öffnete, und eine junge Mutter mit einem kleinen Mädchen hereinkam, das einen Luftballon in der Hand hält. Ich schaute kurz auf und tauchte wieder in den Wollkorb ein.

Plötzlich stand das kleine Mädchen neben mir. Sie war vielleicht 2 oder 3 Jahre alt. Ich war irritiert, denn wir kannten uns nicht.

Auf gleicher Höhe sah ich in ihre strahlenden, blauen Augen und sie sagte: „Ich habe einen Luftballon!“.

Alles an ihr war von reiner Freude erfüllt und noch bevor ich antworten konnte, lief sie zur nächsten Frau und zu der Verkäuferin hinter dem Tresen. Bei jeder hielt sie inne und sagte, ohne an Ausdruckskraft und Begeisterung zu verlieren: „Ich habe einen Luftballon!“.

Ich folgte ihr mit meinem Blick. Kurz darauf öffnete ihre Mutter die Ladentür und das Mädchen lief hinterher. Sie hielt voller Stolz und Ehrfurcht ihren Luftballon vor sich in der Hand. Ich hatte mir gewünscht, dass sie sich nochmals umdreht. Nur ein „Tschüüüss“ und die Ladentür schloss sich wieder.

Der Laden wurde leerer, doch er war erfüllt von der grenzenlosen Freude des kleinen Mädchens über ihren Luftballon und ihrem Vertrauen zu jedem einzelnen von uns, uns an ihrer Freude und Begeisterung teilhaben zu lassen.

Für ein paar wenige Minuten hat dieses kleine Mädchen das Geschäft und alle die sich darin befanden, durch ihre Lebensfreude ver- und bezaubert.

Jeder von uns, wurde durch sie aus seinem Tun und seinen Gedanken gerissen.

Jeder von uns, liess sich von dieser Energie anstecken und sie hat es geschafft, bei jedem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und unser Herz zu berühren.

„Solange du ein Kind bleibst, bist du unsterblich.“

image

Sollte Schweres auf deinem Herzen liegen, dann wünsche ich dir einen Luftballon, der dich zurück in deine Leichtigkeit führt.

Eine schöne, freudvolle Woche wünsche ich dir

Erika

 

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Body&Soul abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu Luftballon

  1. Guten Abend. Das ist gut geschrieben. Wünsche weiterhin guten Erfolg. 😀 L.G. Wolfgang

    Gefällt mir

  2. MARANXA schreibt:

    Liebe Erika,
    das ist eine wundervolle Geschichte und ein toller Rat.:-)
    Von den Kindern können wir wirklich viel lernen …
    Danke und ganz <3liche Grüsse
    Xaver

    Gefällt mir

  3. Arabella schreibt:

    Klasse.
    Danke.

    Gefällt mir

  4. Erika Kind schreibt:

    Das erinnert mich an mein Tochter als sie 3 Jahre alt war. Sie war auch so stolz auf ihren Ballon und hat aufgepasst, dass er nicht platzt. Schöne Geschichte 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. Marion Lukas schreibt:

    Dein Post kommt heute morgen genau richtig, seltsam, oder auch nicht. Mit dem Ballon zieht meine Schwere über den Wald…..
    Ich wünsche dir einen netten Montag und danke, du kamst zur rechten Zeit!
    Liebe Grüsse sendet dir Marion

    Gefällt mir

    • Erika Laufer schreibt:

      Liebe Marion, als ich den Post gestern aktivierte, dachte ich noch: es gibt bestimmt, den ein oder anderen, dem er gut tut. Es freut mich, wenn für dich ein knallbunter, fröhlicher Luftballon rechtzeitig vorbei gekommen ist, um die Schwere zu vertreiben. Wünsche dir alles Liebe und auf bald…Erika

      Gefällt mir

  6. anettburri schreibt:

    Wie schön ist das denn? Danke fürs teilen, liebe Erika.

    Gefällt mir

  7. ODIE schreibt:

    Hallo Erika. Ein toller Blog. Ich wünsche dir auch eine „leichte“ Woche. GLG Odie

    Gefällt mir

  8. Helga schreibt:

    Liebe Erika,

    so eine schöne Geschichte! Mir hat sie auch ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Der Luftballon ist einfach auch ein schönes Sinnbild gegen so viel oft unnötig Schweres, das wir mit uns herumtragen.
    Liebe Grüße an Dich,
    Helga

    Gefällt mir

  9. Heidrun Regina schreibt:

    So zauberhaft schöön!
    Es leben die Kinder! Die Kleinen, die uns die Augen öffnen und die Großen, die ihr inneres Kind liebevoll auf ihrem Schoß halten und über so eine herzwarme Geschichte selig lächeln.
    Herzlich Heidrun

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s