Ende und Anfang

Nichts bewegt sich, nichts verändert sich und alles ist im Wandel.

Lauferei – Laj da Staz bei St. Moritz Engadin

Die Bergwelt zeigt dir in der Kargheit, wieviel leben im Moment existiert, auch wenn sie ruht. Sie öffnet deine Sinne, deinen Geist, deine Seele und dein Herz, lässt dich selbst in deinem Wesen erleben und neu erfahren.

Lauferei

In der Stille und Klarheit Frieden finden und aus einem tiefen Impuls heraus entscheiden, welchen Weg du nimmst, ohne konkretes Ziel, einfach gehen und annehmen, was sich zeigt…

Lauferei – Blick auf den Silser See von Muott d`Otta

Ein letzter Blick zurück auf eine wunderbare Wanderzeit, die niemals endet…nur die Schuhe werden gewechselt.

Herzlichen Dank für deine ausdauernde Bereitschaft und Freude, mit mir durch die Bergwelt zu wandern und sie zu entdecken. Vieles durfte ich dieses Jahr sehen und erleben, und so vieles wartet noch dort draussen entdeckt zu werden. Meinen Wanderschuhen gönne ich eine Pause und die Skischuhe stehen parat.

Auf bald…in den Bergen

liebe Grüsse

Erika

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Unterwegs abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

28 Antworten zu Ende und Anfang

  1. Arno von Rosen schreibt:

    Liebe Erika, ich danke dir von Herzen und ich habe die Berge nie als karg empfunden, da gab es für mich immer etwas zu entdecken 🙂

    Gefällt 3 Personen

  2. Jürg schreibt:

    Hoi Erika auch meine Wanderschuhe werden wahrscheinlich dieses Jahr nicht mehr gebraucht. Die Zeit läuft und läuft, es ist verrückt. Ich hoffe es ergibt sich dann trotzdem wieder einmal eine gemeinsame Tour.
    Deine Poesie in Worten, gespickt mit den dazugehörigen Bildern, ist einfach schön. Liebe Grüsse Jürg

    Gefällt 2 Personen

    • Erika schreibt:

      Lieber Jürg, danke dir herzlichst. Das Jahr ging so schnell vorbei und es war ein phantastisches Wanderjahr für mich. Vieles bleibt für nächstes Jahr auf der Liste und vielleicht treffe ich dich ja mit den Schneeschuhen am Flumserberg. Liebe Grüsse und alles Gute Erika

      Gefällt mir

  3. sylviawaldfrau schreibt:

    Ich denke dass in der kargen Zeit gerade andere Dinge ins Blickfeld rücken und diese sind genauso schön und wichtig. Man sieht die scharfen, klaren Konturen der Berge, achtet mehr auf den weiten Himmel und der Horizont rückt weiter weg. Das zeigen deine Bilder ja auch wunderbar. Herzliche Grüße, Sylvia

    Gefällt 1 Person

  4. Ulli schreibt:

    Liebe Erika, es ist für mich immer wieder eine Freude mit dir durch die Berge zu wandern und deine Bilder zu betrachten, gerade heute sind sie so wunderbar klar und still. Danke, dass du uns immer wieder mitnimmst!
    herzliche Grüße
    Ulli

    Gefällt 2 Personen

  5. ellilyrik schreibt:

    Liebe Erika,
    für deinen wunderbaren Bericht mit den superschönen Fotos!
    Es ist für mich immer eine Freude, deine Beiträge zu lesen und
    die schönen Fotos zu bewundern.
    Wünsche Dir eine schöne Zeit!
    Alles Liebe, herzlichst Elke

    Gefällt 2 Personen

  6. wholelottarosie schreibt:

    Ich liiiiiebe deinen Blog und freue mich jedes Mal über deine Herz erwärmenden Artikel und die fantastischen Fotos dazu.
    Wie gut, dass ich ein Abo dafür habe!
    Denn wie schade wäre es, wenn ich auch nur einen einzigen Eintrag verpassen würde!
    Vielen, vielen Dank für das Eintauchen dürfen in deine Welt.
    Liebe Grüße von Rosie
    ….

    Gefällt 2 Personen

  7. marliesgierls schreibt:

    Danke liebe Erika, wie immer bin ich staunend mit dabei gewesen und habe mich an der wundervollen Natur erfreut, die ständig im Wandel ist. Nun wird bald die Farbe Weiß einziehen und ich kann es kaum erwarten, mit Dir die Hänge herunter zu wedeln.
    Lieben Gruß Marlies

    Gefällt 2 Personen

  8. Tammy Twinkle schreibt:

    Wunder…, wunderschön!!! Beautifully captured, the last moments of autumn with winter on the doorstep just waiting to be let in.

    Gefällt 2 Personen

  9. geniesserle schreibt:

    Leider haben wir es dieses Jahr zu keiner „richtigen“ Bergwanderung geschafft … aber ein paar kleinere schöne Wanderungen im Schwarzwald und auf der schwäbischen Alb waren dabei. Das Engadin ist wirklich schön! Wir haben früher öfters am Silvaplana See gezeltet 😉
    liebe Grüsse Britt

    Gefällt 2 Personen

  10. Fotohabitate schreibt:

    Dankeschön Erika für Mitnehmen. Ich bin gerade sehr stark am überlegen, das nächste Jahr zum Wandern in die Schweiz zu fahren! LG Simone

    Gefällt 2 Personen

  11. Sissilys Home schreibt:

    Wundervolle und beeindruckende Bilder! Liebe Grüße 🙂

    Gefällt 2 Personen

  12. Petra Venners schreibt:

    Vielen Dank für die schönen Bilder und die dazu passenden beruhigenden Worte.
    Eine erholsame Winter- und Skizeit wünscht Dir Petra vom schreibteufelblog

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s