Giovanna

Giovanna wurde vor einem Jahr ein neues Leben geschenkt. Einen Angriff, der normalerweise tödlich ist, hat sie dank der selbstlosen Hilfe einer Unbekannten überlebt. Sie konnte sich mit letzter Kraft in Sicherheit bringen.

Total verstört und traumatisiert zog sie sich zurück und hat dadurch den Anschluss an Freunde und Verwandte verloren.

Seit diesem Erlebnis wohnt sie alleine auf 1700 m. ü. M., jedoch nicht ohne Gesellschaft. Giovanna hat sich ein 2. Leben aufgebaut, mit einem gemütlichen Zuhause und riesigem Garten, der sie mit allem versorgt und ernährt. Nur im Winter ist sie auf Unterstützung angewiesen, die sie dankbar und wortlos, sowie durch bedingungslose Treue honoriert.

Giovanna lebt auf dem Fanaser Egli im Prättigau, unter der Terrasse des Berggasthauses Sassauna. Giovanna ist ein schwarzes, hübsches Huhn und für ihr tägliches Ei hat sie einen mit Stroh ausgelegten Karton, an der Hauswand unter einer Sitzbank.

Der lebensrettende Engel war eine Elster. Sie hat den Greifvogel vertrieben, als dieser Giovanna gepackt hatte. Giovanna ist nicht mit den anderen Artgenossen hinunter ins Tal, als der Bergsommer zu Ende war. Sie hat sich für ein anderes, neues Leben entschieden.

Lauferei - Ausblick auf die Chlus. Die das Prättigau vom Bündner Rheintal trennt.

Lauferei – Ausblick auf die Chlus. Die das Prättigau vom Bündner Rheintal trennt.

Meine Wandersaison hat begonnen! Und diese Geschichte hörte ich heute auf dem Fanaser Egli im Prättigau / Graubünden und ich durfte die hübsche Giovanna bewundern, leider nicht fotografieren. Sie ist so eigenwillig, wie ihr Leben.

Lauferei - der 1. Enzian 2016

Lauferei – der 1. Enzian 2016

Meine neuen Wanderschuhe und ich sind noch keine besten Freunde, doch bis zum Herbst werden wir es und ich hoffe, ich kann euch noch viele Geschichten von meinen Wanderungen mitbringen.

Lauferei - mein Buchen-Baumgeist oberhalb von Malans

Lauferei – mein Buchen-Baumgeist oberhalb von Malans

Ich werde auf vertrauten Wegen unterwegs sein und mir neue Routen aussuchen. Die Auswahl ist riesig und unendlich…

Lauferei - Ausblick aufs Bündner Rheintal Richtung Chur

Lauferei – Ausblick aufs Bündner Rheintal Richtung Chur

Meine tierischen Freunde werden hier und da erscheinen…

Lauferei - neugierig und zutraulich

Lauferei – neugierig und zutraulich

Ich freu mich drauf und ganz besonders, wenn auch Du mitkommst.

Lauferei

Lauferei

Über Pfingsten bin ich im Val Müstair / Engadin und wünsche dir schon jetzt schöne, erholsame Pfingsten.

Eine gute Woche und auf bald

Erika

http://www.sassauna.ch

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Unterwegs abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

37 Antworten zu Giovanna

  1. julekerp schreibt:

    Danke für die schönen Bilder! LG von Jule und ihren Dosenöffnern

    Gefällt 3 Personen

  2. mannisfotobude schreibt:

    schade ! Giovanna hätte ich schon mal kennengelernt ! Schöne Woche dir !!!

    Gefällt 2 Personen

  3. Arabella schreibt:

    Ein frohes Pfingstfest für dich.

    Gefällt 3 Personen

  4. Arno von Rosen schreibt:

    Eine schöne Geschichte und wunderbare Pfingsten für dich 🙂

    Gefällt 2 Personen

  5. Random Randomsen schreibt:

    Einmal mehr danke für eine feine und schön bebilderte Geschichte. Eine erlebnisreiche und unfallfreie Wandersaison wünsche ich dir. Und baldige Freundschaft mit den neuen Schuhen. 🙂

    Gefällt 2 Personen

  6. Mitzi Irsaj schreibt:

    Eine schöne Geschichte und ebenso schöne Fotos.
    Auch dir schöne Pfingsten.

    Gefällt 1 Person

  7. Erika Kind schreibt:

    So eine schöne Geschichte und wieder wunderbare Bilder!

    Gefällt 1 Person

  8. 🔆Sigrid🔆 schreibt:

    Liebe Erika, ich werde dich auf jeden Fall „begleiten“ und über die schönen Landschaften staunen, die du uns immer wieder präsentierst. Also, bis bald ☼Sigrid☼

    Gefällt 1 Person

  9. sylviawaldfrau schreibt:

    Gerne, liebe Erika, ich freue mich darauf an deinen Wanderungen teilzunehmen. Deine Geschichten sind liebevoll und erhellen das Gemüt.

    Gefällt 1 Person

  10. wholelottarosie schreibt:

    Liebe Erika, ich komme auf jeden Fall mit!
    Keine Frage.
    Die Landschaft, die du hier immer wieder zeigst, ist traumhaft schön.
    Und ebenso die Bewohner – seien es Kühe, Giovanna oder der wunderbar blaue Enzian….
    ich liebe das alles.
    LG von Rosie

    Gefällt 1 Person

  11. Jürg schreibt:

    deine Geschichten und Fotos sind Programm bei mir, ganz klar. Und irgendwann dieses Jahr werden wir gemeinsam wandern, versprochen. Ich wünsche dir schon jetzt schöne Pfingsten, es ist zu hoffen dass der Schnee nicht zu weit runter kommt.. Gruess Jürg

    Gefällt 1 Person

  12. ohneeinander schreibt:

    Ja, ja so blau blau blau blüht der Enzian 😉
    Viel Spaß beim wandern. Hier ist es leider viel zu warm dafür 😰

    Gefällt 1 Person

  13. arianezuber schreibt:

    Danke für die Einladung zur Begleitung 😉 in Gedanken immer gerne – allerschönste Grüße und Dir auch entspannte Pfingsten…Herzliche Grüße von der Weser zu Dir

    Gefällt 1 Person

  14. Tammy Twinkle schreibt:

    A sweet story! Good luck with the new shoes…

    Gefällt 1 Person

  15. Wollwesen schreibt:

    Was für ein Einstieg in eine Geschichte mit Huhn – so schön!
    Ich liebe einmal mehr Deine Fotos mit ihrer Bergfreiheit und Weite.
    Hab` wunderschöne Pfingsten und lass` es Dir gut gehen,
    Helga

    Gefällt 1 Person

  16. Marion Lukas schreibt:

    Liebe Erika……..diese Bank, ist seit langem ganz tief in meinem Inneren verankert. Gedanklich mein Ruhevoll, und nun sehe ich sie hier auf deiner Seite……….
    herzliche Grüsse sendet dir
    Marion

    Gefällt 1 Person

    • Erika schreibt:

      Ich habe auch so eine Bank, manchmal finde ich sie nicht oder sie ist besetzt. Deshalb nehme ich dann die schönste, die mir begegnet. Liebe Grüsse zu dir und auf bald, aufm Bankerl

      Gefällt mir

  17. Pingback: Vorhang auf für….. | Lauferei

  18. zeilentiger schreibt:

    „Ich werde auf vertrauten Wegen unterwegs sein und mir neue Routen aussuchen. Die Auswahl ist riesig und unendlich…“ Das ist sehr schön. Herzliche Grüße!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s