Wasserscheide Lunghin

„Wohin wirst du gehen?“ fragt die Wolke den Regentropfen, bevor sie ihn fallen lässt. „Das kommt ganz darauf an, wo ich auf der Erde landen werde.“ antwortet der Regentropfen.

Lauferei – ein traumhafter Morgen, um sich auf den Weg zu machen

„Schau! Dort unten und es wird eine weite Wanderung für Dich. Es ist ein besonderer Ort und du hast die Wahl!“

Lauferei – Averser Tal  Juf 2126 m ü. M.

Lauferei – Richtung Forcellina 2672 m ü. M.

„Hab ich das wirklich? “ fragt der Tropfen. „Ja, immer! Es spielt keine Rolle für welche Richtung du dich entscheidest. Jeder Weg wird dein Richtiger sein und du wirst die Unendlichkeit erreichen.“

Lauferei – Forcellina

„Dann lass mich jetzt fallen“ sagt der Regentropfen voll Vertrauen und Freude auf seinen Weg.

Lauferei – Blick Richtung Engadin Bernina Gruppe

 

Lauferei – bayrischer Enzian

Lauferei – Pass da Sett 2310 m ü. M.
Blick ins Bergell

Lauferei – letzter Aufstieg zur Wasserscheide Lunghin

Lauferei – die einzige dreifache Wasserscheide Europa`s

 

Lauferei – Lägh dal Lunghin 2490 m ü. M.

Lauferei

Lauferei

Lauferei – das Ziel Silser See

Lauferei – Bergsommer

Lauferei

Lauferei – Maloja und ein Blick hoch auf den letzten Hang

Eine anstrengende, wunderschöne Wanderung, die Säumerwege kreuzt. Die Anstrengung wird mit phantastischen Aussichten in die verschiedensten Tälern belohnt.

Start in Juf – Forcellina – Pass da Sett – Septimer Weg – Wasserscheide Lunghin – Lägh dal Lunghin – Maloja
Wanderzeit 6 1/2 Std. Genug Proviant und Wasser mitnehmen. Gutes Schuhwerk wichtig und Stöcke für den letzten deftigen Abstieg nach Maloja

Dreifache Wasserscheide Lunghin
Richtung Osten: in den Inn via Donau ins schwarze Meer
Richtung Nordwesten: in die Julia via Rhein in die Nordsee
Richtung Südwesten: in die Meira / Mera in den Comersee via Po ins Mittelmeer

Für welchen Weg sich der Regentropfen entschieden hat?

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Unterwegs abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Wasserscheide Lunghin

  1. finbarsgift schreibt:

    Einfach immer wieder eine fantastische Ecke in den Alpen dort!
    Liebe Mittagsgrüße vom Lu

    Gefällt 1 Person

  2. wholelottarosie schreibt:

    Ach, wie wunder-wunderschön das doch ist!
    Eine Anstrengung, die mit fantastischen Ausblicken, so nah am Himmel, belohnt wurde.
    Der Silser See, inmitten der imposanten Berge, sieht aus wie eine Märchenlandschaft.
    Sonnige Grüße aus dem Bergischen Land
    von Rosie

    Gefällt 1 Person

  3. sylviawaldfrau schreibt:

    Wie poetisch beschrieben ! Man möchte auch Tropfen sein und auf die Wanderung gehen. Wundervolle Fotos ! Liebe grüße aus dem heißen Oberschwaben, Sylvia

    Gefällt 1 Person

  4. alltagschrott.ch schreibt:

    Einfach traumhafte Bilder. Welcher Weg der Regentropfen genommen hat, spielt auf diesem schönen Fleck Erde keine Rolle…
    Herzlich. Priska

    Gefällt 1 Person

  5. Marion Lukas schreibt:

    Was für eine Aussicht. Uiiiii, da hopst mein Bergherz vor Freude herum:o)
    liebe Grüße zu dir!
    Marion

    Gefällt 1 Person

  6. Jürg schreibt:

    Hoi Erika tolle Wanderung mit herrlichen Bildern, untermalt mit deiner Poesie. Lieben Gruss Jürg

    Gefällt 1 Person

  7. kowkla123 schreibt:

    war wieder schön bei dir, wünsche trotz Regen einen guten Tag, Klaus

    Gefällt 1 Person

  8. Wollwesen schreibt:

    Einfach nur wunderwunderschön, liebe Erika!
    Ich träume davon, eines Tages auch so etwas zu erwandern.

    Liebe Grüße
    von
    Helga

    Gefällt mir

  9. Fotohabitate schreibt:

    Herrliche Landschaft und eine tolle Geschichte eines Regentropfens, der sich entschied, einfach mal loszulassen, sich auf das Leben einzulassen….

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s