Herz baden

Mit dem Herz auf dem richtigen Fleck

  • ob aus Holz gesägt und geschnitzt auf den langen Tischen, an der Hauswand oder auf dem Brunnen
  • ob aus Stein in den verschiedensten Ausführungen und Grössen durch die Kraft der Natur gestaltet
  • oder ob mit dem Rasenmäher in die Blumenwiese gemäht und der Schnitt ebenso in Herzform zusammengerecht –

das Herz ist sichtbar, wohin das Auge schaut.

Nach einer Weile wird die Kraft der anwesenden Herzen und der Umgebung fühlbar. Gastfreundschaft in seiner reinsten und unkompliziertesten Form, gelebte Naturverbundenheit über Generationen und sich der Verantwortung für den Erhalt der Natur bewusst, berichtet der tatkräftige Besitzer, dass einem hier oben nichts geschenkt wird,

voller Kreativität, Handwerkskunst und Liebe zu seinem Land ist sein Weg sein Ziel. Und seine Augen strahlen.

In aller Bescheidenheit ist Romerio ein Ort zum Wohlfühlen, Herz öffnen und in Frieden mit sich und der Welt sein. Ruhende, kraftvolle Bergriesen legen sich schützend ohne einzuengen, um einen herum.

Selbst die Mutterkuhherde mit ihrem Stier zeigt sich friedlich und offen für jeden, der ihre Welt respektiert.

Mit Yoga am Abend am Waldrand und am Morgen neben der Kirche bekommt der Sonnengruss einen tieferen Sinn und lässt einen tief verwurzelt gen Himmel wachsen.

Aufgetankt und seelig führt der Weg hinab nach Miralago am Poschiavo-See über den der Westwind stark bläst und das Rauschen der Wellen die Sehnsucht nach dem Meer stillt.

Zum Abschluss der Weg vorbei an zart-grünen Lärchen und vor Kraft strotzenden Arven Richtung Morteratsch-Gletscher. Seine vergängliche Erhabenheit und Schönheit lässt mich demütig werden, gegenüber all der Grossartigkeit und Lebendigkeit, die in jedem Herzen schlägt.

P.S. keine bezahlte Werbung. Sondern meine Begeisterung und mein Respekt gegenüber Menschen, die ihre Werte leben und sich treu bleiben.

Über Erika

Mein Nachname ist Programm in meinem Leben. Immer in Bewegung, selten still, oft schweigend, mit offenen Augen das Leben und die Welt beobachten. Mit den Gedanken einen Schritt voraus und den Gefühlen einen Schritt hinterher. Immer öfter bewusst im Moment, häufig auf Reisen irgendwo zwischen Himmel und Erde, mit festen Boden unter den Füssen. Liebe die Berge und das Meer, brauche Bäume zum auftanken und das Meer zum loslassen. Was ich dabei erlebe, entdecke und beobachte - darüber schreibe ich.
Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Herz baden

  1. Arno von Rosen schreibt:

    Das sind wieder so tolle Bilder liebe Erika, da möchte man glatt bei den Kühen auf der Wiese liegen!

    Gefällt 2 Personen

  2. Stefan Kraus schreibt:

    So wunderbar! Auch die wunderschönen Fotos, Piz Palü und Bernina wiederzusehen! Der Biancograt leuchtet richtig 😍

    Gefällt 1 Person

  3. Struppi-2009 schreibt:

    wunderschöne Gegend !!!!
    Viele Grüße und schönen Sonntag
    Traudl

    Gefällt 1 Person

  4. Erika schreibt:

    Was für wunderbare Gedanken und welch unglaubliche Energie diese zusammen mit den Fotos ausstrahlt. Als wären wir Teil deines Erlebnisses und der Umgebung. Man kann sich lebhaft vorstellen, wieviel Kraft und Lebensfreude geflossen ist und dich aufgetankt hat. Wunderbar!

    Gefällt 2 Personen

  5. Labby schreibt:

    Wunderbare Bilder einer fantastischen Berglandschaft. LG Wolfgang

    Gefällt 1 Person

  6. meinesichtderwelt schreibt:

    Die Begeisterung kommt von Herzen – und bei mir an 😍

    Gefällt 1 Person

  7. twinsie schreibt:

    ein sehr zu Herzen gehender Beitrag………traumhaft schön!!!!!!!!!!

    Liebe Grüße
    Eva

    Gefällt 1 Person

  8. Fotohabitate schreibt:

    Nur dableiben ist schöner 😉 Herrlich!!

    Gefällt 1 Person

  9. wholelottarosie schreibt:

    Wie unfaßbar schön und klar – ein stiller Ort zum inneren Auftanken, Menschen, deren Authentizität, deren Gedanken und Taten inspirieren und Tiere, die Gemächlichkeit und Ruhe ausstraheln.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.